Willkommen bei der PS Finanzberatung - Ihrem starken Partner für unabhängige Beratung zu den Themen Versicherungen, Geldanlage und Finanzierungen.

Wir zeichnen uns durch eine fachlich fundierte, transparente und objektive Beratung aus und bieten Ihnen den Service, den Sie erwarten. Zusätzlich sparen sich unsere Kunden durch unseren Versicherungsvergleich duchschnittlich 25% ihrer Beiträge und erhalten  gleichzeitig einen besseren Versicherungsschutz.


Für uns stehen immer und ausschließlich Sie als Kunde und Auftraggeber im Vordergrund. Wir helfen Ihnen dabei Ihre Wünsche und Ziele  bestens zu erreichen - das Alles im Rahmen einer dauerhaften und nachhaltigen Zusammenarbeit.

Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie bei uns als unabhänigem Versicherungsmakler ohne finanziellen Zusatzaufwand den besten Rat erhalten beziehungsweise die besten Produkte kaufen können und das zu Top-Konditionen.

 

 

 

 

Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1a KWG, die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1
KWG und die Abschlussvermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 2 KWG bieten wir Ihnen als vertraglich
gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG im Auftrag, im Namen und für Rechnung der
FÜRST FUGGER Privatbank KG, Maximilianstr. 38, 86150 Augsburg an. Die FÜRST FUGGER
Privatbank KG ist ein Kreditinstitut im Sinne des WpHG und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse
der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weitere Informationen finden Sie
im Impressum.


Aktuelle Informationen aus der Versicherungswelt

Preisvorteile für junge Erwachsene

(verpd) Junge Erwachsene, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben oder aus anderen Gründen nicht mehr über die Versicherungspolicen ihrer Eltern geschützt sind und eigene Versicherungsverträge benötigen, können unter Umständen Prämienvorteile nutzen. Denn einige Versicherer bieten bis zu einer bestimmten...

Kostenschutz für einen Notfall in den Bergen

(verpd) Die Bergwacht Bayern hat jährlich rund 12.000 Rettungs-, Such- und sonstige Hilfseinsätze. In Österreich absolvieren die dortigen Bergretter jedes Jahr rund 7.000 und in der Schweiz rund 5.000 Notfalleinsätze. Was viele Bergbegeisterte jedoch nicht wissen, nicht jeder Bergungs- und Rettungseinsatz wird auch von den...

Die Folgen einer verspäteten Reue

(verpd) Einem Autofahrer, der sich eineinhalb Stunden nach der Kollision mit einer Mauer aus eigenem Antrieb bei der Polizei meldet, um den von ihm verursachten Unfall anzuzeigen, darf nicht zwangsweise seine Fahrerlaubnis entzogen werden. Das hat das Amtsgericht Bielefeld mit Beschluss entschieden (Az.: 9 Gs-402 Js 3422/13-5435/13).

Ein...

Die beste Zeit für den Reifenwechsel

(verpd) Nach dem Ende der Frostperiode überlegen sich viele Autofahrer, von Winter- auf Sommerreifen zu wechseln. Experten erklären, wann tatsächlich der beste Zeitpunkt ist und was bei der Einlagerung der Winterreifen beachtet werden sollte.

„Oktober bis Ostern“, so lautet die Faustformel für den Einsatz von...

Arbeitsunfall oder degenerative Vorschäden?

(verpd) Bei der Bewertung von Aussagen zum Unfallhergang im Rahmen der Anerkennung als Arbeitsunfall ist der objektive Beweiswert entscheidend, nicht der Zeitpunkt, zu dem sie gemacht wurden. Liegen degenerative Erkrankungen vor, müssen sie so gravierend sein, dass dadurch Beschwerden auch ohne akute Erscheinungen ausgelöst worden...