Willkommen bei der PS Finanzberatung - Ihrem starken Partner für unabhängige Beratung zu den Themen Versicherungen, Geldanlage und Finanzierungen.

Wir zeichnen uns durch eine erstklassige und objektive Beratung aus und bieten Ihnen den Service, den Sie erwarten. Zusätzlich sparen sich unsere Kunden durch unseren Versicherungsvergleich duchschnittlich 25% ihrer Beiträge und erhalten  gleichzeitig einen besseren Versicherungsschutz.


Für uns stehen immer Sie als Kunde und Auftraggeber im Vordergrund. Wir helfen Ihnen dabei Ihre Wünsche und Ziele  bestens zu erreichen - das Alles im Rahmen einer dauerhaften und nachhaltigen Zusammenarbeit.

Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie bei uns als unabhänigeem Versicherungsmakler ohne finanziellen Zusatzaufwand den besten Rat erhalten beziehungsweise die besten Produkte kaufen können und das zu Top-Konditionen.

 

 

 

 

Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1a KWG, die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1
KWG und die Abschlussvermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 2 KWG bieten wir Ihnen als vertraglich
gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG im Auftrag, im Namen und für Rechnung der
FÜRST FUGGER Privatbank KG, Maximilianstr. 38, 86150 Augsburg an. Die FÜRST FUGGER
Privatbank KG ist ein Kreditinstitut im Sinne des WpHG und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse
der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weitere Informationen finden Sie
im Impressum.


Aktuelle Informationen aus der Versicherungswelt

Riskantes aus der Hausapotheke

(verpd) Viele bekämpfen die ersten Erkältungsanzeichen wie Halsschmerzen, Husten und Schnupfen zunächst einmal mit einer Arznei aus dem eigenen Medizinschrank. Doch zum einen ist nicht jedes rezeptfreie Medikament auch für alle Patienten gefahrlos zu nehmen. Zum anderen werden viele Arzneimittel oft zu lange zu Hause...

Teures Überholmanöver

(verpd) Ein nicht vollendeter Überholvorgang muss bei Erreichen eines Überholverbotsschildes grundsätzlich abgebrochen werden. Das geht aus einem kürzlich veröffentlichten Beschluss des Oberlandesgerichts Hamm hervor (Az.: 1 RBs 162/14).

Ein Lastkraftwagenfahrer wurde auf einer Autobahn dabei ertappt, als er innerhalb...

Missglückte Überraschung vom Himmelsboten

(verpd) Bereits seit Anfang November sind sie wieder überall zu sehen: Egal ob im Kaufhaus, bei privaten Feiern oder öffentlichen Veranstaltungen Nikoläuse, Weihnachtsmänner und Engel haben jetzt Hochsaison. Jeder Himmelsbote aber auch jeder Auftraggeber sollte vorher klären, inwieweit er abgesichert ist, wenn bei dem...

Tragisches Ende einer Klassenfahrt

(verpd) Ein Schüler, der während einer Klassenfahrt zum Rauchen aus einem Fenster klettert und dabei vom Dach fällt, hat keinen Anspruch auf Leistungen durch die gesetzliche Schüler-Unfallversicherung. Das hat das Sozialgericht Stuttgart in einem Urteil entschieden (Az.: S 1 U 5024/13).

Der seinerzeit 17-jährige Junge...

So bleibt ein Malheur bezahlbar

(verpd) Prinzipiell muss jeder, der einen Schaden anrichtet, auch dafür haften. Wird durch die eigene Fahrlässigkeit sogar jemand verletzt, können die anfallenden Schadenersatz- und Schmerzensgeldzahlungen schnell auch im fünf- oder sechsstelligen Eurobereich liegen. Mit einer passenden Versicherungslösung lässt...