Willkommen bei der PS Finanzberatung - Ihrem starken Partner für unabhängige Beratung zu den Themen Versicherungen, Geldanlage und Finanzierungen.

Wir zeichnen uns durch eine fachlich fundierte, transparente und objektive Beratung aus und bieten Ihnen den Service, den Sie erwarten. Zusätzlich sparen sich unsere Kunden durch unseren Versicherungsvergleich duchschnittlich 25% ihrer Beiträge und erhalten  gleichzeitig einen besseren Versicherungsschutz.


Für uns stehen immer und ausschließlich Sie als Kunde und Auftraggeber im Vordergrund. Wir helfen Ihnen dabei Ihre Wünsche und Ziele  bestens zu erreichen - das Alles im Rahmen einer dauerhaften und nachhaltigen Zusammenarbeit.

Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie bei uns als unabhänigem Versicherungsmakler ohne finanziellen Zusatzaufwand den besten Rat erhalten beziehungsweise die besten Produkte kaufen können und das zu Top-Konditionen.

 

 

 

 

Die Anlageberatung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1a KWG, die Anlagevermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 1
KWG und die Abschlussvermittlung nach § 1 Abs. 1a Nr. 2 KWG bieten wir Ihnen als vertraglich
gebundener Vermittler gemäß § 2 Abs. 10 KWG im Auftrag, im Namen und für Rechnung der
FÜRST FUGGER Privatbank KG, Maximilianstr. 38, 86150 Augsburg an. Die FÜRST FUGGER
Privatbank KG ist ein Kreditinstitut im Sinne des WpHG und verfügt über die erforderlichen Erlaubnisse
der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Weitere Informationen finden Sie
im Impressum.


Aktuelle Informationen aus der Versicherungswelt

Nicht gesund und dennoch günstig versichert

(verpd) In den meisten Fällen ist eine Absicherung mithilfe einer Lebens- und Krankenversicherung notwendig und wichtig. Doch nicht jeder ist bei bester Gesundheit und muss deswegen mit Risikozuschlägen oder Leistungsausschlüssen rechnen. Es gibt jedoch Wege, wie man sich auch in dieser Situation günstig versichern kann.

Jede...

Wann für Medikamente eine Zuzahlung entfällt

(verpd) Auch wer vom Arzt ein Medikament verschrieben bekommt, muss als gesetzlich Krankenversicherter in der Regel zehn Prozent des Arzneimittelpreises, mindestens jedoch fünf und maximal zehn Euro je Präparat selbst bezahlen. Zudem gibt es Zuzahlungs-Verpflichtungen für andere medizinisch notwendige Mittel und Heilbehandlungen....

Tornados sind auch in Deutschland keine Seltenheit

(verpd) Nicht nur in den USA, auch in Deutschland sind zerstörerische Tornados keine Seltenheit. Letztes Jahr gab es beispielsweise hierzulande über 50 derartige Wirbelstürme. Der Deutsche Wetterdienst geht davon aus, dass in Deutschland jedes Jahr zwischen 30 bis 60 Tornados auftreten. Mit einem passenden Versicherungsschutz lassen...

Begleitetes Fahren mit dem Wagen der Eltern

(verpd) Das „Begleitete Fahren“ ab 17 Jahren ist seit einigen Jahren deutschlandweit gesetzlich erlaubt. Neben anderen Voraussetzungen ist es dabei wichtig, dass die Jugendlichen nur ein Auto fahren, das auch entsprechend versichert ist. Anderenfalls drohen empfindliche Strafen.

In den meisten Fällen nutzen Jugendliche, die einen BF...

Die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche steigt weiter

(verpd) Wie die vorliegenden Kriminalstatistiken zeigen, ist die Zahl der in Deutschland polizeilich registrierten Haus- und Wohnungseinbrüche in den letzten fünf Jahren von durchschnittlich 310 auf mittlerweile 420 Fälle pro Tag angewachsen – Tendenz steigend. Die Polizei gibt Tipps zum Einbruchschutz.

Immer mehr Bürger...